Dienstag, 12. Januar 2016

Häkelgemüse für Kaufladen und Spielküche

Alter: ab 1 Jahr
Besonders gefördert: Tastsinn, Feinmotorik, kooperatives Spiel, Rollenspiel



Heute möchte ich noch ein Spielzeug vorstellen, das man mit ein wenig Geschick selbst herstellen kann. Das Häkelgemüse eignet sich gut für Kinderküche oder Kaufladen. Da es weich ist, können es auch kleinere Kinder schon gut greifen. Es gibt spezielle Babywolle, mit der es auch kein Problem ist, wenn das Gemüse mal in den Mund gesteckt wird. Allerdings gibt es da selten bunte Farben.


Diese Körbchen habe ich für größere Kinder gehäkelt und daher bunte Wolle genommen. Man kann auch gut Wollreste dazu verwenden. Ich habe für das Gemüse Puppets Lyric oder Schachenmayr Catania benutzt.

Hier seht ihr die Anleitungen, nach denen ich gehäkelt habe:

http://moistcrochetedvagina.blogspot.de/2011/06/bell-pepper.html?m=0

http://www.garnstudio.com/pattern.php?id=5834&cid=9

http://schautmal.de/wp-content/uploads/2015/05/Anleitung-Strauchtomate1.jpg


Für den Brokkoli habe ich leider keine Anleitung gefunden, die mir gefallen hat. Ich habe daher rumprobiert, bis das Ergebnis mir gefallen hat. Letztendlich ist er ähnlich gehäkelt wie die Champignons, nur dass ich beim oberen, dunkelgrünen Teil die Zunahmen durch Verdopplung immer mal wieder durch eine Noppenmasche ersetzt habe. 

Kennt ihr noch gute Anleitungen für anderes Gemüse?

Viel Spaß beim Nachmachen und liebe Grüße,
NurTina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen