Montag, 26. September 2016

Bunte Bilder mit der Salatschleuder - Spin Art

Alter: ab 1,5 Jahren
Besonders gefördert: Feinmotorik, Sinn für Farben

Diese Fensterbilder haben wir mit der Salatschleudertechnik gemalt. Dazu wird flüssige Farbe, z.b. Acryl, auf normales Papier oder Transparentpapier getropft. Das Papier wird so ausgeschnitten, dass es genau in eine (alte) Salatschleuder passt. Die Kinder können die Salatschleuder dann schließen und dürfen drehen. Kleinere Kinder schauen bei den Großen meist schnell ab, wie das funktioniert. Wenn man die Salatschleuder dann wieder öffnet, sieht man, wie die Farbe durch die Drehnung nach außen gefloßen ist. Spannend ist es auch, wenn man zwei verschiedene Farben getrennt voneinader tropft und dann schaut, welche Mischfarbe dadurch entsteht. 



Viel Spaß beim Nachmachen und liebe Grüße,
NurTina

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ui, diese Idee habe ich vor Kurzem auf Pinterest gesehen und fand sie super. Aber da wurde eine (Kinder)Töpferscheibe benutzt. Und so eine will ich mir dafür dann doch nicht anschaffen. Aber das mit der Salatschleuder behalte ich mal im Kopf.
    Danke

    AntwortenLöschen