Dienstag, 25. August 2015

Fühlwanne: Kleister mit Muggelsteinen

Alter: ab einem Jahr
Besonders gefördert: Fühlsinn, Feinmotorik


Hier sehr ihr eine weitere unsere Fühlwanne, die bei den Kindern sehr beliebt ist. Dazu haben wir Kleister nach Packungsanleitung angerührt und in eine Wanne (Trofast von Ikea) geschüttet. Die Kinder haben dazu eine Dose mit Muggelsteinen bekommen, mit denen sie gleich experimentiert haben.


Sie haben die Steine in den Kleister fallen lassen und beobachtet, wie sie ganz langsam einsinken. Die durchsichtigen Steine sind dann kaum noch zu sehen. Sie wiederzufinden erfordert es daher, sich ganz auf den Tastsinn zu verlassen - eine spannende Erfahrung für die Kinder. 


Dann haben die Kinder noch bemerkt, dass man auf dem schwarzen Tisch mit dem Kleister tolle Handabdrücke machen kann. Zum Schluss haben wir alle Muggelsteine gefischt und im Waschbecken mit klarem Wasser abgewaschen. Das Waschbecken mit Wasser und Steinen war dabei nochmal genauso spannend, wie die Fühlwanne selbst.

Viel Spaß beim Nachmachen  und liebe Grüße,
NurTina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen